Amateurportal

Der ultimative Amateurerotik Blog

Amateurporno – so treiben es die Deutschen

Amateurerotik BerichteEs gibt für alles ein erstes Mal, so ach beim Dreh eines Amateurporno Films. In unserem heutigen Erfahrungsbericht über einen Drehtag der bekommst du einen Einblick hinter die Kulissen.. tja so treiben es die Deutschen!

Es war der erste Amateurporno den sie drehte und sie war verdammt aufgeregt! Sie hatte sich mit Kai um 18.00 Uhr bei ihm in der Wohnung verabredet. Die Beiden kannten sich jetzt schon seit Jahren und hatten einige Male miteinander geschlafen, aber dennoch war es diesmal für sie etwas ganz anderes.

Einige Minuten noch, dann machte der Laden in dem sie arbeitete zu, sie zählte grade das Geld in der Kasse, als sie bemerkte dass sogar ihre Hände vor Aufregung zitterten.

Wie würde der Amateursex vor laufender Kamera wohl laufen? Würde alles klappen wie die Beiden es sich erhofften? Würde sie dick aussehen auf dem fertig produzierten Film? Was wenn Kai sie plötzlich nicht mehr attraktiv genug finden würde? War der Amateurporno bereits zum Scheitern verurteilt?

Fragen über Fragen stellten sich ihr und wurden zu einem wahren Karussell der Zweifel in ihrem Kopf! So treiben es die Deutschen halt redete sie sich ein um sich zu beruhigen.

Die schweißnassen Hände zählten nun auch das letzte Geld in der Kasse, bevor sie das Geschäft abschloss, die Amateurerotik Alarmanlage anschaltete und sich auf den Weg zu Kai machte, 15 Minuten zu Fuß lag seine Wohnung von ihrer Arbeitsstelle entfernt, 15 Minuten die ihr verdammt lang vorkamen, länger als so mancher Porno Clip im Internet. In die Länge gezogen von freudiger Aufregung und angespanntem Zweifel, hinsichtlich des bevorstehenden Amateurporno Drehs!

Dann irgendwann war sie endlich angekommen, Kai öffnete ihr die Tür und begrüsste sie recht herzlich mit einem freundschaftlichen Kuss.


Amateur Porno – so treiben es die Deutschen

NowYoo Amateure
Amateurporno

Die beiden Amateure gingen in Kais Schlafzimmer und bereiteten sich erstmal genau auf den Amateurporno Dreh vor, sie besprachen welche Stellung sie in welcher Szene wie ins Rampenlicht setzen wollten und was sie sich beide von dem Film erhofften und vorstellten.

Auch die Ängste wurden thematisiert und so fühlte unsere junge Amateurporno Darstellerin sich schon bald viel sicherer und weitaus weniger nervös als noch ein paar Minuten zuvor, wie er später auf einem Amateur Sex Portal berichtete.

Dann ging es auch schon los und es war wirklich ein angenehmes, schönes Erlebnis für beide Amateure, es dauerte nicht lang und schon war ein echt guter Film im Kasten.

Die Beiden schnitten den Porno dann noch zusammen und luden ihn auf ein Amateurportal namens NowYoo hoch, das Ergebnis konnte sich echt sehen lassen!

Mehr als 80 User haben das Meisterwerk bereits bewertet und nette Kommentare hinterlassen. Der Amateur Porno hat ihnen sehr gefallen und so soll schon bald der nächste privatsex Streifen gedreht werden.

Wir wünschen den beiden von ganzem Herzen viel Erfolg beim Dreh weiterer Amateurporno Filme und natürlich ganz viel positives Feedback auf NowYoo!!

© 2018 Amateurportal - Impressum